Reiseverlauf & Kosten

1. Tag:
Anreise ab Ihrem Heimatflughafen nach Oslo. Übernachtung im Radisson Blu Airport Hotel.

2. Tag:
Weiterflug von Oslo nach Longyearbyen, Spitzbergen, dem Ausgangshafen unserer Reise. Sie haben Zeit, die Stadt zu erkunden, bevor wir kurz vor Sonnenuntergang in den Isfjord auslaufen.

3. bis 8. Tag:
Entlang der Westküste Spitzbergens führt die Reise hinauf zu den entlegenen Inseln im Norden. Im 22 Kilometer tiefen, von schroffen, hohen Bergen eingerahmten Kongsfjord finden Sie nicht nur üppige Flora wie die leuchtend gelb blühende Arnika oder den Zwergenzian, sondern auch Polarfüchse und Spitzbergen-Rentiere. Am Südende erwartet Sie die nördlichste dauerhaft besetzte zivile Forschungsstation der Welt, Ny-Ålesund. Seit 1966 wird dort meteorologische und vor allem klimatische Forschung von internationalen Instituten betrieben, seit 1991 auch dauerhaft vom deutschen Alfred-Wegener-Institut. Im 30 Kilometer nördlich davon gelegenen Krossfjord erwarten Sie spektakuläre Gletscher, die donnernd Eisabbrüche ins Meer kalben. Der Golfstrom macht es möglich: Selbst im Norden Spitzbergens bleibt der Liefdefjord, ein Seitenarm des Woodfjords, im Sommer eisfrei und ermöglicht Ihnen, die bis zu 40 Meter hohe Abbruchkante des gigantischen Monaco-Gletschers zu bewundern. Die Spuren von Trapper zeugen von vergangenen Jagden auf die reichhaltige Fauna. Heute können Sie dort mit hoher Wahrscheinlichkeit Eisbären sichten.
Wenn es das Wetter und die Eislage zulassen, erreichen wir die nördlichen Inseln. Nordaustlandet mit der Augustbukta könnte das Ziel der Reise werden. Oder auch die noch nördlicher gelegene Phippsøya. Überall können Sie jederzeit Ringelrobben, Walrossen, Eisbären, Polarfüchsen oder Rentieren begegnen. Das Eis und der Wind bestimmen hier oben die Route.

9. Tag:
Ausschiffung in Longyearbyen mit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Oslo. Übernachtung im Radisson Blu Airport Hotel.

10. Tag:
Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen
• Expeditionsprogramm an Bord der „Cape Race“ wie beschrieben,
• Linienflüge mit Lufthansa / SAS Scandinavian Airlines ab / bis Deutschland, der Schweiz oder Österreich in der Economy-Klasse via Oslo nach Longyearbyen und zurück,
• Übernachtung (inklusive Frühstück) im Radisson Blu Airport Hotel Oslo auf der Hin- und Rückreise,
• Vollpension an Bord,
• Landgänge mit Schlauchbooten, deutschsprachige Reiseleitung,
• Reiseführer, Flughafensteuern.

Nicht im Reisepreis enthalten
• alkoholische Getränke und Softdrinks während der
Kreuzfahrt,
• Mahlzeiten (außer Frühstück) und Getränke bei der An- und Abreise,
• Reiseversicherungen,
• Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

Hinweise
• Mindestteilnehmerzahl: acht Personen, Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens zwei Monate vor Reiseantritt.
• Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des -programms sind ausdrücklich vorbehalten.
• Das Ausfüllen diverser Fragebögen ist vorgeschrieben.

Mobilitätshinweis
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Unterbringung in einer Zweierkabine
mit eigener Dusche/WC
Preis pro Person: 7950 Euro
Unterbringung in einer Einzelkabine
mit eigener Dusche/WC
Preis pro Person: 8850 Euro